Kann ich Tess mit einem SIP-Videotelefon nutzen?

Ja. Der Relay-Dienst TeSign kann mit SIP-Videotelefonen genutzt werden.

Damit die SIP-Videotelefone mit Tess funktionieren, müssen Sie bei Tess registrierter Kunde sein und einige Einstellungen am SIP-Videotelefon vornehmen.

SIP-Videotelefone können sowohl Hardware-Geräte als auch Software-Produkte sein, die auf einem PC (Soft-Clients) oder Smart Phone (App) installiert werden.

Die folgenden SIP-Endgeräte (Hardware) wurden von uns erfolgreich getestet. Damit können Sie unseren Relay-Dienst TeSign und den Dolmetschdienst von Telesign anrufen.

SIP-VideotelefonVersionAnleitung zur Einstellung
Grandstream GXV 300X1.2.3.7
Grandstream GXV 32751.0.1.54
VPAD SVP-5000 
ViTAB 5000IVES-svp50001-037/1.0.3 rev. 4762
rexfon 5.0REXFON-svp5000R-037/1.0.3 rev. 4748

Eine Garantie für eine einwandfreie Funktion können wir nicht übernehmen. Denn es gibt viele Faktoren, die zu Störungen führen können und auf die wir als Tess keinen Einfluss haben. Das sind zum Beispiel:

  • Softwareupdates des SIP-Videotelefons
  • Fehlende Supportleistungen des Verkäufers (Firma) des SIP-Videotelefons (z.B. weil bestimmte SIP-Videotelefone nicht mehr verkauft werden oder die Firma nicht mehr existiert)

Sollten Sie Probleme mit den Einstellungen haben, setzen Sie sich mit unserem Support in Verbindung.

Wichtig: Wir übernehmen nur Support für Geräte, die von uns getestet wurden!

Informationen zu von uns getesteten SIP-Software-Produkten finden Sie hier:

Tipp: Andere registrierte Tess-Kunden mit einem SIP-Endgerät können Sie auch anrufen. Wählen Sie einfach deren Tess-Kundennummer (z. B.: 1000xyz). Der Anruf vom Tess-Kunden zum Tess-Kunden ist kostenlos!