Hat Ihr:e Gesprächspartner:in Zweifel daran, dass Tess für Sie dolmetschen darf?

DGS Video

Wenn Tess ein vertrauliches Gespräch z. B. mit einem Arzt oder einer Rechtsanwältin dolmetschen soll, dann können Sie ihm oder ihr eine Vollmacht zusenden. Damit bevollmächtigen Sie Tess, telefonische Gesprächsinhalte für Sie zu vermitteln. Die Vollmacht können Sie herunterladen.